Veganes Cordon Bleu mit Rosmarin-Kartoffelspalten & Gurkensalat

Zutaten:

Für die veganen Cordon Bleus
:

3 EL Gemüsebrühe, z. B. Pfiffikuss STREUWÜRZE Bio

4 Sojasteaks, z. B. Vantastic foods VANTASTIC BIG STEAKS AUS SOJA

1 Packung vegane Alternative zu Käse, z. B. bedda SCHEIBEN zum Schmelzen, 180g

1 Packung vegane Alternative zu Schinken, z. B. Vantastic foods VEGANER SCHINKEN

1 Zitrone

100 g Ei-Ersatz, z. B. MyEy VOLLEY

200 g Weizenmehl

300 g Paniermehl

100 ml Pflanzenöl, z. B. Byodo BRATÖL KLASSIK

Für die Kartoffelspalten:

500 g Kartoffeln, große

5 Zweige Rosmarin

1 EL Paprikapulver

Für den Salat:

1 Gurke

1 Bund Dill, gehackt

200 g vegane Alternative zu Sauerrahm, z. B. Soyana SOYANANDA Sauercreme

Zum Würzen:

Kräutersalz, z. B. Rapunzel Bio KRÄUTERSALZ

Pfeffer

Außerdem:

Vegane Remoulade, z. B. Vantastic foods VAYONAISE Remoulade

ggf. Zahnstocher

 

 

Zubereitung:

Portionen: 4 Personen
Zubereitungszeit: 45 min

Als Erstes lässt du den Ofen auf 200° C (Umluft) vorheizen und bereitest die Kartoffeln vor: Schäle sie, schneide sie in Spalten und verteile sie auf einem Backblech. Nach Belieben kannst du sie mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und dem Rosmarin würzen. Dann stelle das Blech erstmal beiseite.

Erhitze 750 ml Wasser in einem Topf und lasse es mit der Gemüsebrühe aufkochen. Lege die Sojasteaks in das Wasser und lasse sie darin für etwa 15-20 min köcheln. Anschließend holst du die veganen Steaks vorsichtig aus dem Wasser und lässt sie gut abtropfen.

Schneide die veganen Steaks vorsichtig flach seitlich ein, sodass eine Tasche entsteht. In diese legst du jeweils eine Scheibe der veganen Alternative zu Käse und eine Scheibe der veganen Alternative zu Schinken. Die Füllung sollte dabei nicht überstehen. Hält die Tasche nicht richtig zusammen, kannst du sie auch mit einem Zahnstocher verschließen, um dir das spätere Panieren zu erleichtern. Vor dem Servieren solltest du diesen aber wieder entfernen.

Dann schnapp dir eine kleinere Schüssel und vermenge darin den Ei-Ersatz nach Packungsanleitung mit Wasser zu einer dickflüssigen Masse.

Diese Mischung sowie das Mehl und das Paniermehl verteilst du auf jeweils einem Teller und stellst diese zum Panieren bereit.

Würze die gefüllten veganen Steaks mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone. Dann wälze sie erst in Mehl, dann in der Ei-Ersatz-Mischung und schließlich im Paniermehl.

Dann geht es mit dem Salat weiter: Halbiere hierfür die Gurke und kratze mit einem Löffel das Kerngehäuse aus beiden Hälften heraus. Schneide die Gurke in feine Scheiben und vermische sie mit der veganen Alternative zu Sauercreme, dem Dill sowie Salz und Pfeffer.

Inzwischen sollte der Ofen vorgeheizt sein, sodass du das vorbereitete Backblech in den Ofen schieben und die Kartoffelschieben darin für etwa 20-30 min backen kannst, bis sie goldbraun sind.

Erhitze in der Zwischenzeit das Bratöl in einer Pfanne und backe nach und nach die gefüllten veganen Steaks darin ebenfalls goldbraun aus.

Sobald alles fertig ist, kannst du die veganen Cordon Bleus zusammen mit den Kartoffelspalten, dem Salat und einer veganen Remoulade servieren.

Guten Appetit!

TIPPS:

  • Wenn’s schnell gehen soll, kannst du natürlich auch einfach die Füllung weglassen und schmackhafte vegane Schnitzel zaubern. Einfach die veganen Steaks komplett halbieren, würzen, panieren und ausbraten.
  • In Streifen geschnitten und mit einem Zahnstocher versehen eignen sich die veganen Cordon Bleus auch als leckeres Fingerfood!
  • Statt Kartoffeln lassen sich für das Rezept auch prima Süßkartoffeln verwenden.


Du möchtest das Rezept direkt nachkochen?

Beim Kreieren unserer Rezepte verwenden wir die Produkte, die dir in der Zutatenliste vorgeschlagen werden. Diese kannst du bequem bei uns im Onlineshop bestellen und so das perfekte Ergebnis erhalten. Unterhalb der Rezeptliste findest du alle Zutaten, die wir im Sortiment haben.

Mit einem Klick auf den Button „Alle Produkte in den Warenkorb“ kannst du alle benötigten Zutaten in deinen Warenkorb legen. Dann musst du nur noch die richtige Menge auswählen und schon kannst du deine Zutaten direkt bestellen.

 

 

 

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.