Vegane Spaghetti Bolognese

Zutaten:

Für die vegane Bolognese-Soße:

2 EL Gemüsebrühe, z. B. Biovegan GEMÜSEBRÜHE mild-würzig, BIO

150 g Sojagranulat, z. B. Vantastic foods VANTASTIC SOJA GRANULAT

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 große Karotten

4 EL Olivenöl zum Anbraten, z. B. Byodo BRAT-OLIVE MEDITERRAN

2 EL Tomaten-Gemüse-Mark, z. B. Byodo TOMATEN-GEMÜSE MARK

4 Tomaten

2 EL Hefeflocken, z. B. Vantastic foods HEFEFLOCKEN

1 EL Senf, z. B. Byodo KÖRNIGER SENF

2 EL mediterrane Gewürzmischung, z. B. VeggiePur GEMÜSE-MIX Mediterran

½ Bund Basilikum

½ Bund Petersilie

Außerdem:

500 g Spaghetti, z. B. Byodo SPAGHETTI semola

200 g vegane Alternative zu Parmesan, z. B. bedda GRANVEGANO  oder Vantastic foods VANTASTIC GRATTUGIATO

 

Zubereitung:

Portionen: 4 Personen
Zubereitungszeit: 35 min

Als Erstes wird das Sojagranulat vorbereitet. Lass dafür 400 ml Wasser in einem Topf aufkochen, rühre die Gemüsebrühe ein und gib das Sojagranulat dazu. Lass das Granulat für 15 min quellen.

In der Zwischenzeit kannst du die Zwiebeln, den Knoblauch und die Karotten schälen, würfeln und in einer hohen Pfanne in Olivenöl anschwitzen.

Siebe dann das Sojagranulat ab, drücke es vorsichtig mit den Händen aus und gib es zu dem Gemüse in die Pfanne. Die übrige Brühe kannst du derweil zur Seite stellen, sie wird später noch benötigt.

Das Gemüse und das Sojagranulat lässt du etwa 4 min anschwitzen, dann kannst du das Tomaten-Gemüse-Mark dazugeben und es für weitere 3 min unter ständigem Rühren mitrösten.

Befreie dann die Tomaten von ihrem Strunk, schneide sie in Würfel und gib sie mit in die Pfanne.

Lösche das Ganze nun mit der Brühe ab, gib die Hefeflocken, den Senf und die mediterrane Gewürzmischung dazu. Bei Bedarf kannst du auch noch etwas Wasser hinzugeben. Lass die Soße dann köcheln, bis die Karotten gar sind.

Zupfe das Basilikum und die Petersilie von ihren Stielen, hacke sie fein und gib sie mit in die Pfanne.

Während die vegane Bolognese-Soße bei leichter Hitze weiter kocht, kannst du die Spaghetti nach Packungsanleitung bissfest garen.

Schmecke die Soße mit Salz und Pfeffer ab – und dann ist alles eigentlich auch schon bereit zum Servieren!

Richte die fertigen Spaghetti mit der veganen Bolognese-Soße auf einem Teller an und bestreue sie mit der veganen Alternative zu Käse. Buon appetito!

TIPPS:

  • Mit der veganen Bolognese-Soße lässt sich auch sehr gut eine leckere vegane Lasagne zubereiten!
  • Wie wär’s mit veganen Spaghetti Bolognese „al forno“? Einfach das Gericht mit dem Violife GERIEBEN mit Mozzarella Geschmack bestreuen und kurz bei Oberhitze im Ofen überbacken.
  • Die vegane Bolognese-Soße lässt sich auch prima einfrieren. Einfach etwas mehr kochen, die Soße in eine verschließbare Schale füllen und ab damit in den Tiefkühler. Bei Bedarf einfach rausholen und kurz im Topf erwärmen – fertig!


Du möchtest das Rezept direkt nachkochen?

Beim Kreieren unserer Rezepte verwenden wir die Produkte, die dir in der Zutatenliste vorgeschlagen werden. Diese kannst du bequem bei uns im Onlineshop bestellen und so das perfekte Ergebnis erhalten. Unterhalb der Rezeptliste findest du alle Zutaten, die wir im Sortiment haben.

Mit einem Klick auf den Button „Alle Produkte in den Warenkorb“ kannst du alle benötigten Zutaten in deinen Warenkorb legen. Dann musst du nur noch die richtige Menge auswählen und schon kannst du deine Zutaten direkt bestellen.

 

 

 

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.