Pizza mit veganer Alternative zu Lachs und Rucola

 

Zubereitung: 

Frühlingszwiebeln putzen und in schmale Ringe schneiden. Kapern fein hacken. Vegane Alternative zu Crème fraîche mit den Kapern vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.


Cashews in einer Pfanne kurz anrösten und grob hacken. Den Rucola waschen und abtropfen lassen. Vegane Alternative zu Lachs waschen, trockentupfen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. 


Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech umgedreht in den Ofen schieben. Fladen mit der veganen Crème bestreichen, veganen Käseersatz und Lauchzwiebeln darüberstreuen und die vegane Lachsalternative darauf verteilen. Auf das Backblech schieben und die Pizzen 8-10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und Rucola, Cashews und vegane Alternatve zu Parmesan darauf verteilen.

 Hinweis: Du willst das Rezept direkt nachkochen & bist auf der Suche nach den richtigen Zutaten? Ganz einfach :) Im Reiter "Zutaten" findest du alles, was du brauchst. Und noch einfacher - alle Zutaten, die wir im Sortiment haben, kannst du über den Button "Alle Produkte in den Warenkorb" auch direkt in den Warenkorb legen & direkt bestellen! 

 

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.