Spare jetzt mit dem Rabattcode Mai-10 10% auf die gesamte Bestellung!

VEGANE ALTERNATIVE FÜR DATTELN IM CARPACCIO-MANTEL

Zutaten (für 2 Personen):

Datteln

Datteln, getrocknet & entsteint
Mandeln, blanchiert
vegane Alternative zu Carpaccio
Olivenöl

MARINADE:

100 g rote Zwiebeln, klein
100 g Schalotten, klein
100 ml Olivenöl
italienische Kräutermischung
Meersalz
roter Pfeffer, frisch gemahlen
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
eine Prise brauner Zucker
1 Esslöffel Himbeeressig

Zubereitung:

  1. Getrocknete Datteln ggf. einschneiden und entsteinen. Mandeln blanchieren. Je eine Mandel in jede Dattel stecken, vegane Alternative zu Carpaccio-Scheiben jeweils längs halbieren/umschlagen und Dattel darin einrollen. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Datteln im Carpaccio-Mantel von allen Seiten kurz anbraten. Fertige Datteln auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  2. Kleine Zwiebeln und Schalotten schälen und längs halbieren. Olivenöl mit 1 EL Kräutermischung (TK oder frisch gehackte Kräuter) verquirlen und mit Meersalz und frisch gemahlenem roten Pfeffer abschmecken. Fein gehackte Knoblauchzehe mit 1-2 Esslöffeln von der Marinade in eine Pfanne geben, die Zwiebelhälften darin schwenken, mit etwas braunem Zucker bestreuen und einige Minuten von allen Seiten langsam goldbraun anbraten.

  3. Himbeer-Essig zur übrigen Marinade geben und verquirlen.

Datteln im Carpaccio-Mantel zusammen mit den gebratenen Zwiebelchen sowie der Marinade zum Dippen servieren. Dazu schmeckt rustikales Weißbrot.

Portion: 2 Personen

Zubereitung rohe Variante:

  1. Getrocknete Datteln ggf. einschneiden und entsteinen. Mandeln blanchieren. Je eine Mandel in jede Dattel stecken, vegane Alternative zu Carpaccio-Scheiben jeweils längs halbieren/umschlagen und Dattel darin einrollen.

  2. Kleine Zwiebeln und Schalotten schälen und längs halbieren. Olivenöl mit 1 EL Kräutermischung (TK oder frisch gehackte Kräuter) verquirlen und mit Meersalz und frisch gemahlenem roten Pfeffer abschmecken. Fein gehackte Knoblauchzehe mit 1-2 Esslöffeln von der Marinade in eine Pfanne geben, die Zwiebelhälften darin schwenken, mit etwas braunem Zucker bestreuen und einige Minuten von allen Seiten langsam goldbraun anbraten.

  3. Himbeer-Essig zur übrigen Marinade geben und verquirlen.

Datteln im Carpaccio-Mantel zusammen mit den gebratenen Zwiebelchen sowie der Marinade zum Dippen servieren. Dazu schmeckt rustikales Weißbrot.

Portion: 2 Personen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.