MARONI-SELLERIE CREMESUPPE

Zutaten:

Petersilien-Pesto:

  • ½ Bund Petersilie
  • 2 Handvoll Haselnüsse
  • Nussöl oder Olivenöl
  • ½ Zitrone, Saft und Schalenabrieb
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

  1. Knollensellerie gründlich schälen, eine Scheibe von etwa 5mm Dicke für die Dekoration abschneiden, die restliche Knolle klein würfeln.
  2. Schalotten und Knoblauchzehe sehr fein hacken und in etwas Pflanzenöl in einem Suppentopf glasig anbraten. Knollensellerie-Würfel und vorgegarte Maroni dazugeben und einige Minuten mit anrösten. Gemüse mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Schließlich so viel Gemüsebrühe aufgießen, dass das Gemüse im Topf bedeckt ist und 20 Minuten kochen. Die Sellerie-Scheibe, die zur Dekoration benötigt wird, zugeben und ca. 6-8 Minuten mitkochen, dann entnehmen und zu weiteren Verarbeitung beiseitelegen.
  3. Inzwischen das Petersilien-Pesto zubereiten: dazu die Petersilie sowie die Haselnusskerne grob hacken und in einen Mixer geben. Nuss- oder Olivenöl zugeben und alles zu einem cremigen Pesto mixen. Pesto mit frisch geriebener Zitronenschale, 1-2 EL vom Zitronensaft, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.
  4. Fertig gegartes Gemüse in der Brühe mit dem Stabmixer cremig pürieren, Hafer-Cuisine unterrühren und mit frisch gemahlenem Pfeffer und ggf. etwas Salz abschmecken. Bei Bedarf noch Brühe zugeben, bis die gewünschte Cremesuppen-Konsistenz erreicht ist.
  5. Vorgegarte Selleriescheibe von beiden Seiten in etwas Pflanzenöl anbraten und mit einem Förmchen-Ausstecher kleine Deko-Elemente aus der Scheibe stechen.

Fertige Maroni-Sellerie Cremesuppe in Teller oder Schälchen geben, mit einem Klecks Petersilien-Pesto und den ausgestochenen Sellerie-Förmchen anrichten.

Unser Tipp: Auch köstlich: eine feine mediterrane Note bringt ein Pesto Rosso in unser Maroni-Selleriesüppchen!

Portion: 2-3 Personen

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.