KIWICADO-SALSA MIT WASABI-STICKS

Zutaten:

Wasabi-Sticks:

Kiwicado-Salsa:

  • 3 Kiwi
  • 2 reife Avocado
  • 1 Schalotte
  • 1 Limette, Saft
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • ½ Chilischote oder getrocknete Chiliflocken nach Geschmack

Zubereitung:

1. Pizza-Teig nach Packungsanleitung zubereiten und dünn auswalken. Wasabi mit Alternative zu Joghurt und dem Schalenabrieb von einer Limette cremig rühren und die Würzmasse gleichmäßig dünn auf dem Pizza-Teig verstreichen. Nun den bestrichenen Teig in etwa 1,5 cm breite Streifen Schneiden und jeden Streifen umschlagen bzw. falten, sodass die Fülle innen ist. Schließlich die Streifen eindrehen, nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und Sticks bei 190°C ca. 20-25 Minuten goldbraun und knusprig backen.
2. Kiwi schälen und Fruchtfleisch klein würfeln. Avocado halbieren und entkernen, Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus den Halbschalen herauslösen und ebenfalls klein würfeln. Schalotte schälen und sehr fein hacken. Alle Zutaten in eine Schale geben.
3. Für die Marinade den frisch gepressten Saft von einer Limette mit Olivenöl verquirlen. Nach Geschmack salzen und mit frischem gehackten Chili oder getrockneten Chiliflocken abschmecken. Marinade gründlich mit den Zutaten in der Schale mischen und im Kühlschrank mind. 30 Min. ziehen lassen.
4. Kalte Kiwicado-Salsa mit den warmen Wasabi-Sticks aus dem Ofen servieren.

Unser Tipp:

 Auch als fruchtig-pikante Beilage zu Gebratenem schmeckt unsere Kiwicado-Salsa hervorragend!

Portion: 2-3 Personen

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.