HERBSTLICHE KÜRBIS-GEMÜSESUPPE MIT KNUSPRIGEN KÜRBIS-CHIPS

Zutaten:

1 Hokkaido Kürbis (ca. 750g)
1 Zwiebel
1 Lauchzwiebel
Ingwer, sehr fein gewürfelt
1 Karotte, mittelgroß
50g Sellerie
2-3 EL Olivenöl
800ml Gemüsebrühe
Saft von 1 Orange, frisch gepresst
3 TL Currypulver
Muskatnuss, frisch gerieben
Salz
Pfeffer Chili, frisch gemahlen
Kürbiskernöl

Optional:

200ml Kokosdrink

Zubereitung:

  1. Hokkaido-Kürbis waschen, halbieren und entkernen. Mit einem Kartoffelschäler hauchdünne Spalten mit Schale vom Kürbis hobeln, diese auf ein Backpapier nebeneinander legen und bei 200°C einige Minuten im Backofen knusprig backen. Kürbis-Chips kurz abkühlen lassen, vom Backpapier lösen und zur Dekoration beiseite stellen.

  2. Zwiebel und Lauchzwiebel fein würfeln. Ingwer schälen, extrafein würfeln. Karotte und Sellerie schälen, in sehr feine Würfel schneiden. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen, Gemüsewürfel kurz darin anschwitzen. Hokkaido-Kürbis mit Schale würfeln, zum restlichen Gemüse in den Topf geben und einige Minuten unter Rühren mitdünsten.

  3. Gemüse mit Brühe aufgießen, etwa 15-20 Minuten köcheln lassen. Suppe vom Herd nehmen und mit dem Stabmixer pürieren. Frisch gepressten Orangensaft hinzugeben und mit Currypulver, etwas Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Kürbis-Gemüsesuppe mit frisch gemahlenem Chili im Teller anrichten, mit Kürbis-Chips-Spalten und einem Spritzer Kürbiskernöl garnieren.

Unser Tipp: Wer es gerne etwas milder und cremiger mag, kann die Kürbis-Gemüsesuppe mit Kokosdrink verfeinern.

Portion: Für 2-3 Personen

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.