UNGARISCHER SCHUSTERSTRUDEL

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Bandnudeln in Salzwasser bissfest kochen und abgießen.
  2. Rosinen 10 Min. in heißem Wasser quellen lassen und abgießen, leicht mit den Händen ausdrücken.
  3. Vegane Alternative zu Quark in eine Schüssel geben, mit Vanillezucker, Zucker, Mango-Marmelade und frisch geriebener Schale einer Zitrone verrühren. Vanille Puddingpulver mit 2-3 EL von der Masse glatt rühren und unter die restliche Masse mischen. Eiersatz-Pulver mit 6 EL Wasser aufschlagen und unter die vegane Alternative zur Quarkmasse heben.
  4. Alsan bei kleiner Hitze in einem Topf schmelzen. Eine Lage fertigen Strudelteig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und gründlich mit der geschmolzenen Alsan einpinseln. Eine weitere Lage Strudelteig auflegen, erneut die Oberfläche einpinseln und eine dritte Lage Strudelteig auflegen. Diese wieder großzügig mit zerlassener Alsan einpinseln und darauf gleichmäßig 2-3 EL Semmelbrösel verstreuen.
  5. Vegane Alternative zur Quarkmasse mit den gekochten Bandnudeln vermischen und alles gleichmäßig auf dem mit Semmelbrösel bestreuten Teig verteilen. Die vegane Alternative zum Nudel-Quark-Belag schließlich mit einer Lage Strudelteig bedecken, diesen ebenfalls mit geschmolzener Alsan einfetten und eine zweite Schicht Strudelteig auflegen und diese wieder einfetten. Schließlich eine letzte Schicht Strudelteig auf die Oberfläche geben und diese mit den Fingern leicht zusammenraffen, sodass eine unregelmäßige, geraffte Struktur entsteht.
    Restliche Alsan mit einem Esslöffel auf dieser Deckschicht verteilen und den Strudel im vorgeheizten Backofen bei 190°C ca. 35-40 Min. goldgelb backen. Vor dem Anschneiden 30 Min. abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben.

    Für Schusterstrudel in runder Kuchenform die Zutatenmenge halbieren und nach Rezept in einer großen Springform schichten und backen.

Portion: 6-12 Personen/ Blechkuchen á 12 Stücke

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.