NUSSIGER APFEL-BLECHKUCHEN

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Sojadrink in eine Schale geben. Zitrone gründlich waschen und Schale reiben, Abrieb beiseite stellen. Zitrone halbieren und Saft auspressen, Zitronensaft unter den Sojadrink mischen und etwa 15 Minuten gerinnen lassen.
  2. Zimmerwarme Alsan mit dem Zucker cremig rühren. Marzipan-Rohmasse in kleine Stücke schneiden.
  3. Gemahlene Haselnüsse in eine Pfanne ohne Fett geben und einige Minuten unter gelichmäßigem Rühren anrösten, bis die Nüsse ihr Aroma entfalten. Mehl mit Salz, dem Backpulver sowie den gerösteten Nüssen in eine Rührschüssel geben und gründlich mischen. Marzipan-Stücke sowie Zitronenschalen-Abrieb hinzufügen, dann nach und nach abwechselnd von der Margarine-Zucker-Mischung und der geronnenen Sojadrink zugeben und alle Zutaten gründlich mit dem Rührgerät zu einem gleichmäßigen Teig arbeiten.
  4. Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse herausschneiden. Die Apfelstücke jeweils normal vierteln und jedes Stück mit einem Messer mehrmals einschneiden.
  5. Backblech mit Backpapier auslegen und Kuchenteig darauf verstreichen. Apfelstücke gleichmäßig auf dem Teig verteilen und leicht eindrücken. Apfel-Blechkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 40-50 Minuten backen.

Unser Tipp: Auch mit unserer Fertigbackmischung für Obstkuchenteig gelingt schnell ein leckerer Apfelkuchen!

Portion: 12 Stücke

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.