Vegane Alternative zu Grillwürstchen mit Gemüse

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Den Rotkohlsalat waschen und fein hobeln. Anschließend mit Salz und etwas Essig gut vermengen und für 1 bis 2 Stunden ziehen lassen. Anschließend auflockern.

  2. Die vegane Alternative zu Grillwürstchen auf dem Grill oder in der Pfanne gut anbraten.

  3. Zu dem Rotkohlsalat und der veganen Grillwürstchenalternative kann sich noch allerlei weiteres Gemüse gesellen. Zum Beispiel Kresse, Salat oder Aubergine. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Unser Tipp:
Um den Rotkohlsalat zu verfeinern, einfach ein paar Äpfel raspeln und mit Zucker und Öl dem Rotkohl hinzufügen. Anschließend ziehen lassen. So schmeckt der Salat noch frischer!

 

 

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.