Sommerrollen mit Karotten Vollgemüse Tortilla

Zutaten:

 

12 Stk. Reispapier Blätter

6 Stk. Vollgemüse Tortillas Karotte

150g Rettich-Sprossen

300g Alfalfa-Sprossen

2-3 Karotten

1 Avocado

 

Erdnusssauce:

4 EL Erdnussmus

2 El Hoisin-Sauce

2 EL Sojasauce

2 EL Ahornsirup

1 TL Currypaste

½ TL Sambal Olek (optional)

Zubereitung:

Für die Erdnusssauce alle Zutaten mit 4 EL Wasser in einen Mixer geben und für 1 Minute fein pürieren. Dicht verschlossen hält sich die Sauce 1-2 Wochen im Kühlschrank.

Karotten schälen und in dünne Sticks schneiden. Avocado schälen entkernen und in Spalten schneiden.

Einen flachen Teller mit Wasser befüllen, sodass das Reispapier beim Hineinlegen bedeckt ist. Reispapier für 10 Sekunden einweichen, kurz abtropfen lassen und auf einen Teller legen. (Das Reispapier hat jetzt noch eine etwas härtere Konsistenz. Während man das Reispapier mit den Zutaten belegt, bekommt der Reispapier die perfekte Konsistenz zum Rollen- elastisch, weich und klebrig.

Rettich-Sprossen im unteren Drittel auf das Reispapier legen. Vollgemüse Tortilla halbieren und in die Mitte des Reispapiers legen. Nun mit Alfalfa-Sprossen, Karottensticks und Avocadospalten belegen. Zutaten im oberen Drittel befüllen (nicht zu voll machen), von drei Seiten das Reispapier einklappen und rollen, rollen, rollen... Guten Appetit. 

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.