ROTKOHL-KARTOFFELSALAT MIT VEGANER ALTERNATIVE ZU CORDON BLEU

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Kartoffeln mit Schale (am besten am Vortag) in Salzwasser gar kochen, kalt abgießen und schälen.
  2. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin anbraten, mit Gemüsebrühe ablöschen und kurz köcheln lassen.
  3. Abgelöschte Zwiebelbrühe abschmecken: Beeren-Essig, Zucker und süßen Senf unterquirlen, mit Salz und reichlich frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
  4. Apfel gründlich waschen und Fruchtfleisch mit Schale in sehr feine Streifen schneiden. Rotkohl mit einer Gemüsereibe sehr fein hobeln. Abgekühlte Kartoffeln ebenfalls in feine Scheiben schneiden und mit der warmen Marinade übergießen. Apfelstreifen, frisch gehackte Petersilie und Rotkohl untermischen.
  5. Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und Herd auf kleine Stufe stellen. Vegane Alternative zu Cordon Bleu von beiden Seiten lange bei kleiner Hitze anbraten, bis die Kruste goldbraun und die Käsefüllung im Innern geschmolzen ist.

Portion: 2 Personen

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.