PASTA MIT CASHEWSAUCE & PILZEN

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Cashewkerne mit 200 ml lauwarmem Wasser in eine Schale geben und 20 Min einweichen lassen. Cashews aus dem Wasser nehmen und im Küchenmixer (oder mit dem Stabmixer) zu einem möglichst feinen Brei pürieren. Wasser wieder dazu geben und im Mixer zu einer Cashewsahne cremig pürieren.
  2. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Knoblauchzehe schälen und sehr fein hacken. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden. Getrocknete Steinpilze kurz in warmem Wasser einweichen, trocken tupfen und sehr fein würfeln. Egerlinge oder andere Frischpilze vorsichtig mit einem Pinsel reinigen (nicht waschen!) und halbieren.
    Chilischote längs einschneiden und Kerne heraustrennen, Schote in feine Ringe schneiden.
  3. Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, gehackte Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Getrocknete Tomaten-Streifen zugeben und kurz mitbraten. Pilze zugeben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden einige Minuten braten. Sind die Pilze fast gar, salzen und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Chilistücke und Steinpilze untermischen und kurz weiterbraten.
  4. Hitze reduzieren, Bourbon aufgießen und grob untermischen und flambieren.
    Dabei bitte unbedingt beachten: zum Entzünden ein langes Streichholz verwenden und ausreichend großen Sicherheitsabstand zur Pfanne einhalten; die Stichflamme erlischt von alleine, sobald der Alkohol verbrannt ist, also nicht löschen!
  5. Nach Erlöschen der Flamme Gemüsebrühe aufgießen und Flüssigkeit etwas reduzieren lassen.
    Cashewcreme untermischen und Pfanne vom Herd nehmen.
  6. Pasta aus Hartweizen, Lupinen oder Kamut nach Packungsanleitung al dente kochen und unter die Cashew-Pilz-Sauce mischen. Basilikumblätter grob hacken und vor dem Servieren unterrühren.

Unser Tipp: Schnell und ebenso köstlich gelingt dieses vegane Pasta-Rezept auch mit dem leckeren Cashew-Drink aus unserem Shop!

Portion: 4 Personen

Rezept: Sophie Mathisz / Fotografie: Marcus Maly

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.