Onigiri mit BUMI Asiatischem Tempeh

Zutaten:

Reis:
250g Sushi-Reis
350ml kaltes Wasser
2 Teelöffel Reisessig
Prise Salz
1 Limette (Saft & Limettenschale)

Füllung:
100 g grüne Erbsen, frisch oder gefroren
3 Esslöffel Frühlingszwiebel, fein gehackt
2 Teelöffel schwarzer Sesam
2 Esslöffel Koriander, fein gehackt (optional)
1 Packung (175g) Asiatischer BUMI tempeh


Garnieren:
Sellerie oder Spinat

 

Zubereitung:

25-30 Minuten / 2 Portionen

Koche die grünen Erbsen in einem mittelgroßen Topf gemäß den Verpackungsanweisung. Nach dem Kochen abgießen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Reis und kaltes Wasser in einen separaten großen Topf geben und zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme köcheln lassen und zugedeckt 10 Minuten kochen.

Den Herd ausschalten und weitere 15 Minuten auf der Seite stehen lassen, bevor Essig, Salz, Limettensaft und -schale sowie die Füllungsbestandteile vorsichtig eingearbeitet werden.

Beginne damit, deine Hände in Wasser zu tauchen, so dass sie feucht, aber nicht tropfnass sind, dies verhindert, dass der Reis klebt. Als Nächstes reibe etwas Salz in deine Handflächen - dies verleiht den Onigiri zusätzlichen Geschmack und hilft ihnen, länger frisch zu bleiben. Zum Schluss schöpfe eine große Handvoll warmen Reis aus und forme ihn dann vorsichtig zu Bällen.

3 bis 4 Kugeln pro Person auf Servierteller legen und mit Sellerie oder Spinat garnieren.

Lass es dir schmecken!

Du möchtest das Rezept direkt nachkochen?

Beim Kreieren unserer Rezepte verwenden wir die Produkte, die dir in der Zutatenliste vorgeschlagen werden. Diese kannst du bequem bei uns im Onlineshop bestellen und so das perfekte Ergebnis erhalten. Unterhalb der Rezeptliste findest du alle Zutaten, die wir im Sortiment haben.

Mit einem Klick auf den Button „Alle Produkte in den Warenkorb“ kannst du alle benötigten Zutaten in deinen Warenkorb legen. Dann musst du nur noch die richtige Menge auswählen und schon kannst du deine Zutaten direkt bestellen.

 

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.