Kürbissuppe verfeinert mit Kimchi

Zutaten:

50 g das neue Kimchi
1 Hokkaido-Kürbis
1 ca. 2cm großes Ingwer-Stück
1 Zwiebel
2-3 Karotten
Frühlingszwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Dose Kokosmilch
Gemüsebrühe
Chiliflocken
Salz & Pfeffer
Petersilie
Soja Cuisine
Kürbiskernmischung
Brot

Zubereitung:

Den Kürbis waschen, trocken tupfen und halbieren, um die Kerne einfach mit einem Esslöffel herausschaben zu können. Anschließend in ca. 3cm breite Stücke schneiden, damit sie ein leckeres Röstaroma bekommen. Sind die Kürbiswürfel zu klein, sind sie zu schnell durch.⁠⠀

Die Zwiebel schälen und würfeln. Ebenso den Knoblauch schälen und hacken. Beides in einen großen Topf geben, in dem bereits Pflanzenöl erhitzt wurde und darin glasig dünsten.⁠⠀

Währenddessen auch den Ingwer klein schneiden, um ihn dann zusammen mit den Kürbiswürfeln und Karotten in den Topf zuzugeben – alles gemeinsam weiter andünsten.⁠⠀

Haben Kürbis und Karotten die gewünschte Röstung, mit Brühe ablöschen, mit Chili, Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt bei milder Hitze für ca. 15–20 Minuten köcheln lassen.⁠⠀

Dann kommt der Pürierstab zum Einsatz – alles fein pürieren und noch einmal mit den gewünschten Gewürzen abschmecken.⁠⠀

Kokosmilch zugeben und nochmal kurz erhitzen.⁠⠀

Die Suppe in einen tiefen Teller geben. Mit Soja Cuisine, Kürbiskernen, kleingehackter Petersilie, Frühlingszwiebeln und "das neue Kimchi" anrichten und genießen.

Wer mag, kann Brotwürfel anbraten, das gibt den extra Crunch in der Suppe.


Du möchtest das Rezept direkt nachkochen?

Beim Kreieren unserer Rezepte verwenden wir die Produkte, die dir in der Zutatenliste vorgeschlagen werden. Diese kannst du bequem bei uns im Onlineshop bestellen und so das perfekte Ergebnis erhalten. Unterhalb der Rezeptliste findest du alle Zutaten, die wir im Sortiment haben.

Mit einem Klick auf den Button „Alle Produkte in den Warenkorb“ kannst du alle benötigten Zutaten in deinen Warenkorb legen. Dann musst du nur noch die richtige Menge auswählen und schon kannst du deine Zutaten direkt bestellen.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.