GLUTENFREIER CAESARS-NUDELSALAT

Zutaten:

Dressing:

Zubereitung:

    1. Linsen-Fusilli nach Packungsanleitung in Salzwasser gar kochen, abgießen und mit kaltem Wasser spülen.
    2. Für das Caesars-Dressing vegane Alternative zu Mayonnaise und vegane Joghurtalternative in eine Schale geben und mit dem Schneebesen glatt rühren. Senf und gepresste Knoblauchzehe, Agavendicksaft sowie Apfelessig und 1 EL von den Kapern zugeben und untermischen, Zutaten kurz mit dem Küchenmixer cremig schlagen. Dressing mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
    3. Römersalat in Stücke schneiden und gründlich mit Wasser abbrausen und trocken schütteln.
    4. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und vegane Alternative zu Hähnchenstücken darin goldbraun anbraten. Optional glutenfreies Brot in große Würfel schneiden und ebenfalls in der Pfanne mit dem restlichen Öl anbraten, Croûtons mit etwas Chilipulver bestreuen.
    5. Römersalat und kalt abgeschreckte Fusilli in einer Schüssel mischen, Dressing unterrühren. Caesars-Salat mit einem Topping aus der  angebratenen Alternative zu veganen Hähnchenstreifen und wahlweise glutenfreien Croûtons dekorieren und mit den übrigen Kapern und frisch gehackter Petersilie bestreut servieren.

  

Unser Tipp: Besonders lecker schmeckt unser Caesars-Nudelsalat mit einem Topping aus leckerem Grattugiato (Vantastic Foods GRATTUGIATO, 60g) aus unserem Shop!

Portion: 4 Personen

Rezept: Sophie Mathisz / Fotografie: Marcus Maly

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.