FRÜHLINGS-ROULADEN

Zutaten:

Außerdem:

  • Holz-Zahnstocher oder Küchengarn

Zubereitung:

  1. Soja Big-Steaks in eine ausreichend große Schüssel oder Auflaufform legen und mit kochend heißer Gemüsebrühe übergießen. Etwa 30-40 Minuten einweichen lassen, dabei die Sojasteaks gelegentlich wenden.
  2. Gemüsezwiebeln schälen, halbieren und in sehr feine Spalten oder Halbringe schneiden. Etwas Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze langsam goldbraun rösten. Die warmen Röstzwiebeln gleich in eine Schüssel umfüllen.
  3. Karotte schälen und mit einer Reibe fein raspeln. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Vollkorntoast rösten und fein reiben. Geraspelte Karotten und Frühlingszwiebel-Ringe zu den angebratenen Zwiebeln in die Schüssel geben und untermischen, anschließend mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salz nach Geschmack würzen. Schließlich die Kichererbsencreme, geriebenen Vollkorn-Toast und frisch gehackten Schnittlauch gründlich untermengen.
  4. Eingeweichte Soja Big-Steaks aus der Brühe nehmen und leicht mit beiden Händen ausdrücken. Sojasteaks mit je einem Teelöffel süßem Senf bestreichen und etwa 2-3 Esslöffel voll von der Gemüsefüllung darauf verteilen, dabei etwas Platz an beiden Enden der Big-Steaks freilassen.
  5. Mit der Füllung belegte Big-Steaks  nun vorsichtig mit beiden Händen aufrollen, die Rouladen mit Zahnstochern fixieren oder mit Küchengarn binden.
  6. Pflanzenöl in einer hohen Bratpfanne erhitzen und die Frühlings-Rouladen rundherum darin anbraten. Frühlings-Rouladen zu frischem Gemüse oder Salat servieren.

Unser Tipp: Zu unseren Frühlings-Rouladen passt geschmacklich auch ein Chutney wunderbar!

Portion: für ca. 6 Personen

Ein Rezept von Sophie Mathisz

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.