FOCACCIA & TOMATEN-TRAUBENSALAT

Zutaten:

Focaccia:

Außerdem:

Tomaten-Traubensalat:

Zubereitung:

  1. Mehl und Salz in einer Rührschüssel mischen, eine Mulde in die Mitte drücken. Frischhefe in die Mulde bröseln, mit einem TL Zucker bestreuen und vorsichtig das lauwarme (nicht heiße!) Wasser darüber gießen. Rührschüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und Vorteig an einem warmen Platz 30 Min. ruhen lassen.
  2. Focaccia-Teig nach der Ruhezeit mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem gleichmäßigen Teig arbeiten, dann nochmals mit den Händen auf einer bemehlten Arbeitsfläche gründlich kneten. Teig abgedeckt erneut 20 Min. ruhen lassen.
  3. Teig in vier gleichgroße Stücke teilen und je zu einer Kugel kneten, diese direkt auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit Händen und Fingerspitzen zu runden oder ovalen Fladen drücken und formen – so entsteht die für Focaccia typische, unregelmäßige Oberfläche. Focaccia auf dem Blech mit einem Küchentuch bedecken und weitere 15 Min. gehen lassen.
  4. Schließlich Focacchia großzügig mit Olivenöl besprenkeln und mit grobem Salz und Kräutern bestreuen (z.B. Rosmarin, Thymian o.ä.), Fladen für 30 Min. bei 200°C im vorgeheizten Backofen backen, bis die Oberfläche goldbraun gefärbt ist.
  5. Inzwischen den Salat zubereiten: dazu Cherry-Tomaten und Trauben gründlich waschen und Früchte halbieren. Für das Dressing Orange halbieren und Saft auspressen, diesen mit Senf, Olivenöl und Balsamico-Essig verquirlen und nach Geschmack salzen und pfeffern. Dressing und frische, grob gehackte Basilikumblätter unter den Tomaten-Traubensalat mischen und kurz im Kühlschrank ziehen lassen.

Unser Tipp: Duftig frischer, ofenwarmer Focacchia zum aromatischen Tomaten-Traubensalat, dazu ein veganer Rotwein – der perfekte Genuss zur Einstimmung auf warme Sommerabende!

Portion: 2 Personen

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.