FALAFEL-BOWL & MANGOCHUTNEY

Zutaten:

Falafel-Waffeln:

Mango-Chutney:

  • 1 Zwiebel
  • ½ rote Paprika
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 reife Mango
  • 1 EL Ahornsirup
    alternativ: Agavendicksaft
  • 1 EL Zucker
  • 50 ml Apfelessig
  • ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Handvoll Minze, frisch gehackt
  • 1 Orange, Saft frisch gepresst
  • Stk. Ingwer

Falafel-Bowl:

Zubereitung:

1. Vorbereitung für Falafel-Waffeln: Falafel Fix Pulver in eine Schüssel geben, Wasser nach Packungsangabe zugeben und gründlich mit dem Pulver zu einer homogenen Masse mischen, diese 30 Min. quellen lassen.

2. Inzwischen etwas Öl in einem Top erhitzen und Perlgraupen unter Rühren kurz leicht anrösten. Wasser aufgießen und Gemüsebrühe-Pulver hinzufügen, Graupen auf mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren etwa 10-15 Minuten fertig garen. Eventuell überschüssige Flüssigkeit abgießen bzw. zusätzlich Wasser während des Kochvorgangs zugeben, falls nötig.

3. Für das Mango-Chutney Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Paprika waschen und vierteln, Kerngehäuse entfernen. Paprikaviertel mit einer Gemüsereibe grob reiben. Zwiebelwürfel und die Hälfte der geraspelten Paprika in 2 EL Pflanzenöl in einem kleinen Topf anschwitzen. Die restlichen Paprikaraspel für die Zubereitung der Falafel-Waffeln beiseite stellen.

4. Mango schälen und Fruchtfleisch vom Kern trennen und in etwa 1cm große Würfel schneiden. Mango-Würfel zu der angeschwitzten Zwiebel und der Paprika geben. Ahornsirup bzw. Agavendicksaft, Zucker und Essig zugeben und mit frisch gepresstem Orangensaft aufgießen. Ein etwa Daumengroßes Stück Ingwer schälen und fein raspeln, zusammen mit Kreuzkümmel zum Chutney im Topf geben und alles bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist. Zuletzt Topf vom Herd nehmen, frisch gehackte Minze unter das Chutney mischen und etwa 30 Min abkühlen und ziehen lassen.

5. Restliche Paprikaraspel und Sojamehl unter die fertig gequollene Falafel-Masse mischen sowie 2-3 EL von den fertig gegarten Perlgraupen. Für Falafel-Waffeln ein Waffeleisen anschalten und die heißen beschichteten Flächen mit etwas Pflanzenöl bepinseln. Etwa 2-3 EL von der Falafelmasse ins Waffeleisen geben und mit einer Gabel zu ca. 1 cm flachen Patties in Form drücken. Waffeleisen schließen und Falafel-Waffeln bis zur gewünschten Knusprigkeit im Eisen fertig backen. Alternativ können natürlich auch klassische Falafel-Taler per Hand geformt und in ausreichend Pflanzenöl in der Pfanne ausgebraten werden.

6. Restliche Bowl-Zutaten nach Gusto schneiden und in der Bowl verteilen, Falafel-Waffeln darauf dekorieren und Bowl mit fruchtigem Mango-Chutney servieren.

Unser Tipp:

 Wer´s gern scharf mag, probiert die fruchtig- leckere Sweet Chili Würzsauce in Bioqualität zu unseren Falafel-Waffeln oder serviert cremige Joghurtalternative mit frischen Kräutern und Chili zur Bowl!

Portion: 3-4 Personen

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.