GELO DI MELONE

Zutaten:

Dekoration:

Zubereitung:

  1. Wassermelone halbieren und in Spalten/Stücke schneiden, Fruchtfleisch herausschneiden und in große Würfel schneiden. Melonenstücke von Kernen befreien.
  2. Melonenwürfel in eine große hohe Schüssel geben und etwa 2-3 Minuten mit dem Stabmixer zu einem feinen Brei pürieren (ergibt ca. 1,5 Liter Flüssigkeit).
  3. Minzblätter waschen und grob hacken, unter das Melonenpüree mischen und für 30-60 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Anschließend Püree in ein Küchensieb geben und mit einem Teigschaber durchpassieren und in einen hohen Kochtopf geben. Rückstände im Sieb (Reste vom Fruchtfleisch, Kerne und Minzblätter) können entsorgt werden.
  4. Speisestärke in ein Schälchen sieben und mit einigen Esslöffeln vom Melonenpüree klümpchenfrei glattrühren. Alternativ zur Speisestärke kann auch Agar-Agar* verwendet werden: dazu das Pulver mit etwas flüssigen Melonensaft in einem Schälchen glattrühren und unter das kalte Melonenpüree mischen, bevor es mit Schritt 5 weiter geht.
    *mit Agar-Agar gelingt das Gelo di Melone fester und kann später gestürzt werden, wenn man es heiß in mit kaltem Wasser ausgespülte kleine Dessertförmchen füllt und etwa 2 Stunden im Kühlschrank erkalten lässt.
  5. Melonenpüree mit dem frisch gepressten Saft von einer Zitrone im Kochtopf aufkochen und Zucker unterrühren, Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Glatt gerührte Speisestärke hinzugießen und unter ständigem Rühren etwa 10 Minuten köcheln. Das Melonenpüree beginnt fester zu werden und wird in seiner Farbe wieder kräftiger. Das heiße Melonenpüree erneut durch ein Küchensieb streichen um eventuelle Klümpchen aufzufangen. Zuletzt fein geraspelte Zartbitterschokolade unter das heiße Mousse heben, schließlich mit einer Prise Zimt abschmecken.
    *unter Verwendung von Agar-Agar geliert das Gelo di Melone erst beim Abkühlen und wird nach etwa 2-3 Stunden Kaltstellzeit fest!
  6. Heiße Gelo di Melone in Dessertgläschen gießen und im Kühlschrank abkühlen lassen. Mit gehackten Pistazienkernen und geraspelter Schokolade bestreut servieren.

Unser Tipp: Für eine besonders feine extra-minzige Note einfach Alternative zu Mintschokolade raspeln und unter das Gelo di Melone heben!

Portion: 5-6 Personen

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.