ERDNUSS-CRACKER S´MORES

Zutaten:

Erdnuss-Cracker:

Füllung:

Zubereitung:

  1. Für die Cracker Erdnussmus mit Alsan und Zucker cremig rühren. Mehl und Backpulver grob mischen und gründlich unterkneten.
  2. Bananen schälen und grob in Stücke brechen, mit dem Stabmixer fein pürieren. Bananenbrei gründlich unter den Keksteig rühren.
  3. Den Teig etwa 4mm dick auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech eben verstreichen oder je einen Esslöffel von der Teigmasse zu kleinen Häufchen aufs Blech geben und mit einer angefeuchteten Gabel zu flachen runden Keksen drücken. Erdnuss-Cracker bei 180°C im vorgeheizten Backofen 10-12 Minuten goldbraun backen. Für eckige Kekse die Cracker sofort nach dem Backen mit einem Messer in Vierecke schneiden und auf dem Blech abkühlen lassen.
  4. Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen, gut 10 Minuten abkühlen lassen.
  5. Hitze im Backofen auf 200°C erhöhen. Die Hälfte der Erdnuss-Cracker nebeneinander auf dem Backblech platzieren und mit veganer Alternative zu Marshmellows belegen. Sobald die Mellows aufgehen und sich Anzeichen einer Bräunung auf der Oberfläche zeigen, die belegten Cracker sofort aus dem Ofen nehmen. Je einen Esslöffel voll geschmolzener Alternative zu Schokolade auf die Mellows gießen und sofort einen unbelegten Keks fest auf den süßen Belag drücken.

Portion: für 6 Personen

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.