DATTELBIRNE IM FRACK

Zutaten:

  • 5 Birnen, fest

Sud:

Füllung:

  • 8 Datteln, entsteint
  • 70 g gehackte Mandeln
  • ½ Orange, Saft frisch gepresst

Frack:

Außerdem:

  • Apfelausstecher
  • Garnierspritze oder Spritzbeutel

Zubereitung:

  1. Birnen schälen, die Stiele nicht entfernen.
  2. Für den Sud Wasser, frisch gepresstem Orangensaft und Agavendicksaft sowie Vanillezucker verquirlen und in einem hohen Topf aufkochen. Hitze reduzieren und geschälte Birnen im Ganzen etwa 5-6 Minuten bei geschlossenem Topfdeckel im Sud garen.
  3. Birnen aus dem Sud nehmen und etwas abkühlen lassen. Oberen Teil der Birnen mit dem Stiel abschneiden und beiseite stellen. Mit einem Apfelausstechen Kerngehäuse der Birnen entfernen.
  4. Für die Füllung Datteln grob in Stücke schneiden und zusammen mit dem Saft einer halben Orange sowie den grob gehackten Mandeln in einen Küchenmixer geben. Alles zu einem Brei pürieren und die Masse in eine Garnierspritze oder einen Spritzbeutel füllen.
  5. Die Dattel-Mandel-Füllung mithilfe der Spritze in die ausgehöhlten gegarten Birnen füllen. Jede Birne mit Schoko-Aufstrich bestreichen oder bepinseln und die „Deckel“ mit dem Birnenstiel wieder auf jede Birne setzen.
  6. Vegane Alternative zur Blätterteigrolle entrollen und an der längeren Seite entlang zu Streifen von etwa 1cm Breite schneiden. Die Blätterteigstreifen leicht überlappend um jede Birne wickeln, am besten von oben beginnend.
  7. Birnen auf ein mit Backpapier belegtes Blech stellen und etwa 15-20 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Backofen goldbraun backen. Mit Puderzucker bestreut und mit veganer Schlagsahne garniert servieren.

Unser Tipp: Köstlich schmecken unsere Dattelbirnen im Frack auch heiß aus dem Ofen serviert zu selbstgemachtem Vanilleeis!

Portion: für 5 Personen

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.