APFEL-VANILLE-AUFLAUF

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Äpfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen, in grobe Würfel oder Spalten schneiden. Trockene Semmeln (z.B. vom Vortag) in grobe Würfel schneiden.
  2. Eine Handvoll Rosinen in einer Schale mit heißem Wasser bedecken und etwa 15 Minuten quellen lassen.
  3. Vegane Alternative zu Joghurt in eine Rührschüssel geben. Puddingpulver Vanille, Vanillezucker, Zucker, eine Prise Zimt und geriebene Schale einer unbehandelten Zitrone zugeben, alles mit dem Kochlöffel zu einer glatten Masse verrühren. Mandeldrink nach und nach zur - Alternative zu Joghurt-Vanillemasse gießen und glattrühren. Eingeweichte Rosinen abgießen und mit der Hand ausdrücken. 2/3 der Rosinen unter die Masse mischen.
  4. Große ofenfeste Auflaufform sorgfältig mit Alsan ausfetten und großzügig mit Semmelbröseln ausstreuen.
  5. Brotwürfel in der Auflaufform verteilen. Apfelstücke gleichmäßig auf dem Semmel-Belag in der Form verteilen. Mandeldrink und Alternative zu Joghurt-Vanille Masse in die Auflaufform gießen, dabei darauf achten, dass Semmel- und Apfelstücke gleichmäßig bedeckt werden. Restliche Rosinen, eine Handvoll Semmelbrösel und Mandelsplitter auf der Oberfläche verteilen. Apfel-Vanille-Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 35-40 Minuten goldbraun backen.

Apfel-Vanille-Auflauf schmeckt heiß oder kalt serviert!

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.