Cremige Lauchsuppe mit veganem Hack und Bruschetta

Zutaten:

Für die Suppe:

3 EL Gemüsebrühe, z. B. Pfiffikuss STREUWÜRZE

200 g Sojagranulat, z. B. Vantastic foods VANTASTIC SOJA GRANULAT

2 Stangen Lauch

400 g Kartoffeln

2 Zwiebeln

1 Knoblauchzehe

5 EL Olivenöl, z. B. Byodo BRAT-OLIVE MEDITERRAN

50 g Hefeflocken, z. B. Vantastic foods HEFEFLOCKEN

4 TL Senf

2 EL vegane Alternative zu Frischkäse, z. B. Happy Cashew DER FRISCHE Klassik

1 EL vegane Alternative zu Hartkäse, z. B. Happy Cashew DER WÜRZIGE Cashewsan

Salz, z. B. Erntesegen UR-SALZ

Pfeffer

Für die Bruschetta:

½ Baguette

1 Tomate

3 EL veganes Pesto, z. B. Byodo PESTO ARRABBIATA

Zum Garnieren:

5 Stängel Petersilie

 

Zubereitung:

Portionen: 4 Personen
Zubereitungszeit: 40 min

Zuerst wird das vegane Hack vorbereitet. Dazu stellst du aus 500 ml Wasser und der Gemüsebrühe eine heiße Brühe her, in der das Sojagranulat für 15 min einweichen darf. Anschließend drückst du das Granulat gut mit den Händen aus. Die übrige Brühe hebst du auf, denn die wird noch für die Suppe gebraucht.

Wasche den Lauch und schneide ihn in Ringe, schäle die Kartoffeln und schneide sie in grobe Würfel. Schäle und würfle auch die Zwiebeln und den Knoblauch und lass beides in einem Topf in 2 EL Olivenöl anschwitzen.

Gib den Lauch und die Kartoffeln dazu und gieße alles mit der übrigen Brühe sowie weiteren ca. 500 ml Wasser auf. Die Suppe darf jetzt für etwa 20 min bei gelegentlichem Umrühren vor sich hin köcheln, anschließend wird sie püriert.

Dann werden die Hefeflocken, der Senf und die veganen Alternativen zu Frischkäse und Hartkäse eingerührt. Würze die Suppe mit Salz und Pfeffer und falls sie zu dick geworden ist, kannst du auch noch etwas Wasser dazugeben.

Nun kannst du schon einmal den Ofen auf 200° C (Oberhitze) vorheizen lassen.

Schneide in der Zwischenzeit das Baguette in Scheiben und die Tomaten in Viertel. Entferne das Kerngehäuse der Tomaten, würfle sie und vermische sie in einer Schüssel mit dem Pesto. Verteile dann diese Masse auf den Baguettescheiben.

Brate nun das Sojagranulat in dem übrigen Olivenöl an und gib es anschließend mit in die Suppe. Dann überbacke die Bruschetta kurz im vorgeheizten Ofen.

Nun kannst du die Suppe in Schalen füllen, mit der Petersilie bestreuen und zusammen mit der fertigen Bruschetta servieren.

TIPPS:

  • Du möchtest die Suppe optisch noch etwas aufwerten? Dann bewahre ein paar der Lauchscheiben auf, blanchiere sie und streue sie beim Anrichten über die Suppe.
  • Variiere beim Käsegeschmack der Suppe, indem du mehr oder weniger Hefeflocken verwendest. Gib anfangs einfach eine kleinere Menge hinein und arbeite dich dann zu der gewünschten Intensität vor.
  • Für eine mildere Bruschetta kannst du statt dem Pesto z. B. auch Zwergenwiese Bio STREICHS DRAUF BRUSCHESTO verwenden.


Du möchtest das Rezept direkt nachkochen?

Beim Kreieren unserer Rezepte verwenden wir die Produkte, die dir in der Zutatenliste vorgeschlagen werden. Diese kannst du bequem bei uns im Onlineshop bestellen und so das perfekte Ergebnis erhalten. Unterhalb der Rezeptliste findest du alle Zutaten, die wir im Sortiment haben.

Mit einem Klick auf den Button „Alle Produkte in den Warenkorb“ kannst du alle benötigten Zutaten in deinen Warenkorb legen. Dann musst du nur noch die richtige Menge auswählen und schon kannst du deine Zutaten direkt bestellen.

 

 

 

Bitte gebe die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.